Das nächste Netzwerktreffen findet am 23.02.2023 an der FH Campus Wien statt!

0Wochen0Tage0Stunden0Minuten0Sekunden

 GESUNDHEIT FÜR ALLE.


Gesundheitsfördernde Universitäten und Hochschulen bringen Gesundheit in den Alltag, in Geschäftspraktiken und den akademischen Auftrag. Dadurch tragen gesundheitsfördernde Universitäten und Hochschulen zum Erfolg unserer Institutionen bei; schaffen Kulturen des Mitgefühls, des Wohlbefindens, der Gleichheit, Fairness und sozialen Gerechtigkeit; verbessern die Gesundheit der Menschen, die an unseren Hochschulen leben, lernen, arbeiten, spielen und lieben; und stärken die ökologische, soziale und wirtschaftliche Nachhaltigkeit unserer Gemeinschaften und breiteren Gesellschaft.“ [1]

Das Netzwerk Gesundheitsfördernde Hochschulen Österreich hat die Aufgabe und das Ziel, Österreichs Hochschulen für Mitarbeitende und Studierende zu einer gesundheitsfördernden Lebens-, Lern- und Arbeitswelt zu entwickeln. Es werden Strategien, Konzepte und Maßnahmen entwickelt, die psychosoziale Gesundheit individuell zu verbessern und gesunde Rahmenbedingungen zu gestalten.

[1] Okanagan Charter: An International Charter for Health Promoting Universities and Colleges (2015).